„USA stehen vor einem pazifischen Jahrhundert“

Professor Dr. Michael Werz erklärte jetzt auf Einladung von Axa Investment Managers, warum die Zukunft Amerikas im Pazifik liegt – und welche Folgen das für Europa hat. Langfristig führe an US-Aktien als wichtigem Teil der Vermögensallokation kein Weg vorbei.

Die ökonomische Kraft von Hong Kong, Taiwan und Singapur, die technologische Expertise Japans und Südkoreas, der Rohstoffreichtum Australiens, Indonesiens und Kanadas: Der Pazifische Raum verfügt über ein so großes… weiterlesen

Experten auf dem FONDS Kongress 2015

Unsere Mitaussteller auf dem FONDS Kongress in Mannheim stellen Ihnen heute ihre Produkte vor.

Erfolgreiche Expertise im Anleihen- management inprimo invest:

Vertreten durch das Managementteam Gerhard Rosenbauer, Petra Dreger und André Horn.

Moderne Multi-Asset-Strategien für komplexe Kapitalmarktzeiten Gauly | Dittrich | van de Weyer:

Vertreten durch den Portfoliomanager Carsten Vennemann.

 

Save the Date: Unser Vortrag auf dem FONDS Kongress

Thema: ,Low-Vola‘: Eine Branche setzt neue Maßstäbe

Seien Sie dabei, wenn Achim Denkel, Vorstand der salesheads AG, Ihnen heute ,Low-Vola‘ Strategien auf dem FONDS Kongress in Mannheim vorstellt.

,Low-Vola‘ Strategien sind die passende Antwort für Berater um eine stabile und langfristige Kundenbindung aufzubauen.

Warum ,Low-Vola‘? Erfahren Sie heute, am 29. Janaur 2015 um 16.35 Uhr in Saal 12.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

,Low-Vola‘: Eine Branche setzt neue Maßstäbe

Schauen Sie gerne am 29.Januar 2015 um 16:35 Uhr im Saal 12 vorbei, wenn Achim Denkel, Vorstand der salesheads AG, Ihnen ,Low-Vola‘ Strategien näher bringt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

LogoOnlineBlock_2015_124x72

Mit ,Low-Vola‘ Strategien auf dem FONDS Kongress

Kommen Sie heute zu uns an den Messestand 148 (Ebene 2) auf dem FONDS Kongress in Mannheim und erfahren Sie mehr über ,Low-Vola’ Strategien.

Warum eigentlich ,Low-Vola‘?

Um einen risikoaversen Anleger noch eine Chance zu geben Rendite zu erreichen, muss es eine Anlage sein, die Risiko reduziert und eine attraktive Rendite erzielt. Ein Rendite Risikoprofil zu erschaffen und ständig zu optimieren ist in einem einzelnen Fonds eine Neuentwicklung.

Gauly | Dittrich | van de Weyer und inprimo invest haben ihre Strategien darauf ausgerichtet notwendige Chancen zu ergreifen um ein möglichst breites Anlagespektrum und eine gute Rendite bei Low-Vola zu erreichen.

Informieren Sie sich im Folgenden gerne vorab über die beiden FONDS:

Multi-Asset Global 5 (Gauly | Dittrich | van de Weyer)

RentenGlobal AMI  (inprimo invest)

Wir freuen uns auf Sie

Heute auf dem FONDS Kongress 2015

Besuchen Sie uns HEUTE auf dem FONDS Kongress in Mannheim am Stand 148 (Ebene 2).

Lernen Sie unsere Mitaussteller Gauly | Dittrich | van de Weyer und inprimo invest kennen und treten Sie in den direkten Dialog mit den etablierten Portfoliomanagern. Lassen Sie sich  von den Experten erläutern, wie Sie gut investiert mit ,Low-Vola’ Strategien‘ in das Jahr 2015 starten.

Für eine Terminvereinbarung zu einem persönlichen Gespräch wenden Sie sich bitte

an Antje Heidebreck (0152 34579430) oder schreiben Sie eine E-Mail (antje.heidebreck@salesheads.de).

Wir freuen uns auf Sie

Griechische Krankheit ohne Ansteckungsgefahr

,,Trotz vieler Befürchtungen sprechen einige Gründe dafür, dass die Auswirkungen für europäische Anleger und das Wirtschaftswachstum eher gering sein werden“, kommentiert Fidelity-Aktienexperte Paras Anand den Wahlsieg der Linkspartei Syriza am Sonntag. „Griechenlands Probleme sind ein lokales Phänomen.“

Der Wahlsieg von Alexis Tsipras könne zwar durchaus als Indiz dafür gesehen werden, dass populistische Parteien in Europa Erfolge erzielen können. Und dadurch werde die Währungsunion zerbrechlicher, führt der Leiter des europäischen Aktienteams bei der Fondsgesellschaft Fidelity Worldwide Investment aus. „Diese Befürchtung möchte ich allerdings in Frage stellen… weiterlesen

Griechenland wählt links: Euro stürzt ab

Welche Folgen hat das griechische Wahlergebnis für die Europäische Währungsunion? Darüber beraten die Finanzminister der Euro-Zone heute in Brüssel. Die aktuellen Währungsturbulenzen zogen einige Rentenfonds für europäische Währungen bereits ins Minus.

Alexis Tsipras ist klarer Sieger aus der gestrigen Parlamentswahl in Griechenland. Der Vorsitzende des Parteienbündnisses Syriza verhandelt bereits über eine Koalition mit der rechtspopulistischen Partei… weiterlesen

Treffen Sie uns auf dem FONDS Kongress!

Seien Sie unser Gast, wenn die größte Fachmesse der Investmentbranche am 28. und 29. Januar wieder ihre Türen beim FONDS Kongress in Mannheim öffnet.

Lernen Sie bei uns am Stand Nr. 148 (Ebene 2) mal ganz persönlich die etablierten Portfolio- manager Carsten Vennemann und Markus van de Weyer von Gauly | Dittrich | van de Weyer sowie das Management von inprimo invest vertreten durch Oliver Brandt und Gerhard Rosenbauer kennen.

Lassen Sie sich von den Experten erläutern, wie Sie gut investiert mit ,Low-Vola’ Strategien in das Jahr 2015 starten. Gerne bei einem kühlen Bier am 28.01. ab 17 Uhr, zu dem wir Sie herzlich einladen.

 

Warum eigentlich ,Low-Vola? Das beantworten wir Ihnen gerne in unserem Vortrag am 29.01. um 16:35 Uhr in Saal 12 mit dem Thema:

Low-Vola: Eine Branche setzt neue Maßstäbe

 
Informieren Sie sich im Folgenden gerne vorab über die beiden Fonds:

Multi-Asset Global 5 (Gauly | Dittrich | van de Weyer)

RentenGlobal AMI  (inprimo invest)

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf dem FONDS Kongress und freuen uns, Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen.

„Freigabe des Franken-Kurses war eine Warnung“

Die Ankündigung der EZB, bis September 2016 monatlich Staatsanleihen im Wert von 60 Milliarden Euro zu kaufen, trieb den DAX heute über 10.400 Punkte. „Doch wenn die erste Euphorie abgeklungen ist, könnte EZB-Programm die Zweifel am Euro weiter nähren.“

Die Hoffnungen auf das EZB-Programm zum Aufkauf von Staatsanleihen hatten bereits in den vergangenen Tagen für viel Optimismus am Aktienmarkt gesorgt. Vorsichtiger äußert sich dagegen Adrian Owens, Währungsexperte beim Vermögensverwalter GAM. Er ist Fondsmanager des… weiterlesen