Bonafide Global Fish Fund

Der Fonds

Name:Bonafide Global Fish Fund
WKN / ISIN (ausschüttend):A2AN8A / LI0329781608
WKN / ISIN (thesaurierend):A1JYM1 / LI0181468138
Klassifikation:Aktienfonds
Auflagedatum:13/06/2012
Fondswährung:EUR
Handelbarkeitwöchentlich

Der Fonds ist auf folgenden Plattformen erhältlich:

AAB

Comdirect

DAB

ebase

FFB

FodB

MFX
Bonafide Global Fishfund CHF+++++
Bonafide Global Fishfund CHF-A++
Bonafide Global Fishfund EUR++++++
Bonafide Global Fishfund EUR-A++++++

„Gib einem Hungernden einen Fisch er wird einmal satt, lehre ihn Fischen, und er wird nie wieder hungern“[1], sagt ein altes chinesisches Sprichwort.

Die Fischerei gehört zu den ältesten Gewerben der Menschheit. Vom einfachen Angler bis hin zu riesigen Schleppern hat sich die Fischerei zu einer gigantischen Industrie hin gewandelt. Der weltweite Bedarf an Fisch kann schon lange nicht mehr nur durch Wildfang alleine gedeckt werden. Um auch eine stetig wachsende Nachfrage gewährleisten zu können, werden Aquakulturen zunehmend wichtiger, um den Hunger der Menschheit gerecht zu werden.

Vom Wildfang bzw. der Aquakultur bis hin zu den verschiedenen Phasen der Verarbeitung und des anschließenden Vertriebs ist die Wertschöpfungskette des Fisches für ca. 540 Mio.[2] Menschen die Existenzgrundlage.

Der Bonafide Global Fish Fund investiert genau in diese Wertschöpfungskette. Bisher waren die Anlagemöglichkeiten in die Fischindustrie sehr überschaubar und für Investoren gab es nur wenige Möglichkeiten „offen“ in die Fischindustrie zu investieren. Bonafide schließt diese Lücke mit seinem Fonds, denn:

„Aquakultur, und nicht das Internet, ist das meistversprechende Investment des 21. Jahrhunderts.“[3]

Sehen Sie auch hier ein eindrucksvolles Video zum Thema nachhaltige Fischerei und Aquakultur.

[1] Maimonides | [2] Quelle: Bonafide | [3] Aussage des verstorbenen Managementexperten Prof. Dr. Peter F. Drucker

Das Fondsmanagement

Christoph Baldegger

Christoph Baldegger ist Gründungsmitglied und Geschäftsführer der Bonafide. Christoph Baldegger war von 2004 bis 2008 Mitglied der Geschäftsleitung einer Private Equity Gesellschaft, mitverantwortlich für den Aufbau von Real Asset Investments in den Bereichen Fischzucht, Farmland und Timber. Von 1998 bis 2004 konnte er sein Know-how in der Forschung, Entwicklung und Beratung sowie als Fondsmanager bei verschiedenen Schweizer Privatbanken umsetzen. 1990 bis 1998 arbeitete er als Investment-Banker in der Schweiz und London. Christoph Baldegger ist Certified European Financial Analyst (CEFA). Erfahrung im Bereich Aquakultur und Fischerei; Teilnahme Lehrgang FBA Aquakultur zum Fischwirt; eigene Fischpacht. Internationale Branchenerfahrung; Aufbau Aquakultur in Brasilien mit jährlicher Produktion von 1500 Tonnen Tambaqui; Führungskompetenz und Marketingerfahrung; Aufbau der Bonafide; Lancierung des Bonafide Global Fish Fund.

Gilbert Vergères

Gilbert Vergères ist stellvertretender Geschäftsführer der Bonafide. Gilbert Vergères hat bei verschiedenen Schweizer Privatbanken im Aktienhandel, Arbitragehandel und Fondshandel gearbeitet. Zudem war er für die Betreuung von Kunden im Wertschriften, Eurexhandel und für strukturierte Produkte zuständig. Im Jahre 1998 machte er sich selbständig und war als Managing Direktor und VR bei der Asset Management Gesellschaft bis 2013 tätig. Seine Hauptaktivitäten umfassten die Kundenbetreuung und das Managen des hauseigenen Anlagefonds. Zudem war er für den Bereich Research verantwortlich. Langjährige Erfahrung im Bereich Private Equity und Portfoliomanagement sowie ein grosses Know-how in Konzeption und Management von Investment Funds.

Die Firma

Bonafide ist ein international renommiertes Beratungsunternehmen, das sich ausschließlich auf nachhaltige Fischerei und Aquakultur sowie deren Wertschöpfungskette konzentriert. Bonafide hat sich zum Ziel gesetzt, das Wachstum der nachhaltigen Fischerei und Aquakultur zu fördern und bringt daher Unternehmen der Branche mit Investoren zusammen, die das enorme Potenzial des Bereichs «Fish & Seafood» erkannt haben.

Medien